indesxtc5

Stahlhallen Katalog von TECSALES ENGINEERING, Stahlbauhallen, Stahlhallen Shop

Suche

Erweiterte Suche »
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Mehr über...
Liefer- und Versandkosten
Datenschutz
Unsere Shop AGB's
Impressum
Kontakt
Zahlungskonditionen
Weitere Tecsales Shops
Startseite » Katalog » Vorteile der "FLEXPLUS" Hallen | |
 
 

Vorteile der "FLEXPLUS" Stahlhallen

 

Vorteile von TECSALES®  "FLEXPLUS" Systemhallen


TECSALES® gewährt auf das "FLEXPLUS" Hallen-Tragwerk eine lebenslange Garantie.

Die Lieferzeit des Tragwerkes bei diesem neuen Hallensystem wurde auf 2-3 Wochen optimiert !


TECSALES® "FLEXPLUS" Stahlhallen sind als umfangreiches und flexibles Baukastensystem konzipiert mit vielen Gleichteilen, es ermöglicht dadurch viele verschiedene Varianten und in Länge und Höhe einfach erweiterbar.

Das Tragwerk aus verschraubten C-Profilen ist mehr als 40% leichter als IPE Stahltragwerke, deshalb sind Sie leichter zu montieren und zu demontieren. Die Hallen werden ausschließlich verschraubt und sind deshalb auch wieder demontierbar. Unsere "FLEXPLUS" Stahlhallen sind dadurch auch als fliegende Hallen geeignet.


TECSALES® "FLEXPLUS" Stahlhallen sind für eine einfache Verlängerbarkeit konzipiert, alle Binder einer Halle werden einheitlich ausgeführt. statisch wäre es möglich den ersten und/oder letzten Binder der Stahlkonstruktion schwächer auszuführen. Das ist zwar in der Ausführung kostengünstiger jedoch ist die einfache Verlängerbarkeit nicht mehr möglich. TECSALES® führt jeden Binder gleich stark aus, so dass keine störenden Stützen in der Giebelseite vorhanden sind. Dass heißt, dass Sie eine TECSALES® Systemhalle auch später noch problemlos erweitern können, oder beispielsweise auch die gesamte Giebelseite zur Einfahrt nutzen können.


TECSALES® "FLEXPLUS" Stahlhallen sind dafür konzipiert nachträglich noch erhöht zu werden, z.B. für ein weiteres Stockwerk. Hierbei wird das Dach abgesetzt und auf die Stützen werden standardisierte Verlängerungsstücke aufgesetzt um auf die gewünschte Höhe zu kommen. Anschließend wird das Dach wieder montiert.


TECSALES® Stahl-Systemhallen sind immer verzinkt.
Die Hallenstützen, Dachriegel, Wandpfetten, Dachpfetten sowie alle Schrauben und Nieten sind immer galvanisch verzinkt.
Die Werkstücke werden nicht in eine Zinkschmelze, sondern in eine Zinklösung (Anode) gehängt, die Oberfläche wird dadurch gleichmäßig verzinkt und erhält dadurch eine glänzende Oberfläche, und weist sogut wie keine Blumenstruktur auf.
Die Verbindungsstahlplatten und Stahlteile sind immer feuerverzinkt.


TECSALES® Systemhallen sind immer optimal ausgestattet. Eine TECSALES® Halle hat immer sämtliche Pfettenhalterungen im Dach- und Wandbereich, um die erforderlichen Dach- und Wandpfetten zu verbinden.


TECSALES® Systemhallen bieten immer maximale Raumausnutzung. 
Sämtliche TECSALES® "FLEXPLUS" Stahlhallen-Tragwerke bis 12,4m Breite sind freitragend konstruiert, so dass in der Halle keine störenden Stützen sind. Darüber hinaus ist immer die komplette Hallenhöhe nutzbar da keine platzeinnehmende Fachwerkskonstruktion eingesetzt wird.

 

 

TECSALES®, 10.01.2013